28.03.2020

SPREEKICK vor einem Jahr: Viertelfinal-Pokalkracher der Eisernen gegen den BFC Dynamo

Sanogo mischt U15-Pokal auf

Das ewige Duell im Viertelfinale des Landespokals der C-Junioren. Vor einem Jahr traf die Nachwuchsmannschaft von Union Berlin auf die des BFC Dynamo. Besonders der Sohn des ehemaligen Bundesligaprofis Boubacar Sanogo hatte erheblichen Anteil an einer starken Leistung der Eisernen, die am Ende das Ticket für die nächste Runde lösten. 

Viertelfinale (27.03.19)

Endergebnis: 4:1 (3:0)
AdTech Ad
Tore:
1:0 Malick Sanogo
2:0 Malick Sanogo
3:0 George Didoss
3:1 Francisco Glosa
4:1 Noah Engelbreth

Aufstellung 1. FC Union Berlin U15:
1 Cihan Ilter, 2 Noah Engelbreth, Mathis Bruns, 6 Aljoscha Kemlein, 9 Jordan Thurau, 11 Philipp Behrend, 15 Markus Goerlitz, 16 Bilgehan Hancer, 17 Willi Noack, 18 George Didoss, 21 Malick Sanogo

Einwechselspieler:
12 Berkin Arslanogullari, 7 Levin Mattmüller, 13 Bülent Öztürk, 14 Heidar Berjaoui, 20 G. Kamdem

Trainer:
Daniel Schulz

Aufstellung BFC Dynamo U15:
21 Ekrem Erbilgin, 3 Jean-Luca El Bani, 6 S. Villanueva Bravo, 8 Fabian Graupner, 9 Francisco Glosa, 10 Festim Ceka, 13 B. Alfonso lopez, 17 Friedrich Zant, 20 Luis Bossard, 23 Gentrit Luma, 61 Ahmet Emre Fidan

Einwechselspieler:
1 Pascal Obst, 14 Adjatay Buske, 15 Emre Sahin, 16 Moussa Belaid, 18 P. Mayende, 22 Ryan leon Giesel, 24 Lion Nefedov

Trainer:
André Garske

Produktion: Tobias Torchalla / Kommentar: Toni Mielke