03.06.2020

Heimatstadt Berlin, Wechsel nach Bergamo und Champions League: Lennart Czyborra im Talk

„Das Einleben, das Aufbauen und das Lernen der Sprache fällt jetzt alles weg“

Lennart Czyborra ist in Berlin aufgewachsen und hat dort auch seine ersten Schritte Richtung Profi-Fußball erlebt. Seine Stationen: Union, Hertha, Cottbus, Schalke. Anschließend wechselte er nach Heracles Almelo in die Eredivisie. Dort machte der 21-jährige auf sich aufmerksam und wechselte am Anfang des Jahres zum italienischen Erstligisten und Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo. Wie er mit den ganzen Wechsel zurecht gekommen ist und warum der Anfang in Italien so schwer ist, erzählt er uns im Interview.

Partner: