01.10.2018

Im RE-Live: Kalles Halbzeit im Verlies mit Ronny Nikol, Matthias Seidel, Patrick Hufen und Björn Brunnemann

Union Berlin-Idol Ronny Nikol und Altglienickes Björn Brunnemann zu Gast auf dem Hamburger Kiez

Am kommenden Montagabend (21:30 Uhr) ist es wieder soweit: Zum nunmehr neunten Mal laden „Kiez-Legende“ Kalle Schwensen sowie Moderator Niklas Heiden – in Zusammenarbeit mit den Hamburger Medien ELBKICK.TV, FussiFreunde Hamburg, Amateur Fussball Hamburg und „MY-BED.eu“- Inhaber Michael Funk – zum Amateurfußball-Talk „Kalles Halbzeit im VERLIES“. Das Gastgeber-Duo darf sich auf eine erneut hochkarätige und spannende Gästeschar freuen.

Er absolvierte 121 Spiele in der zweithöchsten deutschen Spielklasse und stand viermal im damaligen UEFA-Cup-Wettbewerb auf dem Platz: Die Rede ist von Ronny Nikol. Der mittlerweile 44-Jährige schaffte mit dem 1. FC Union Berlin zudem das große Kunststück, als Zweitligist ins DFB-Pokalfinale 2001 einzuziehen. Erst gegen den FC Schalke 04 zog man als krasser Underdog den Kürzeren (0:2). Dennoch sorgte die Final-Teilnahme dafür, dass die Berliner den Sprung in den UEFA-Cup schafften, wo Nikol mit seinem Team unter anderem auf den FC Haka traf. Beim einzigen Sieg in der Gruppenphase, dem wohl größten Triumph der Vereinsgeschichte, gegen die Truppe aus Finnland (3:0) gehörte der heutige Altona 93-Coach Berkan Algan zur Startelf von Haka Valkeakoski.

Ebenfalls für Union Berlin aktiv, allerdings zu einem späteren Zeitpunkt, war Björn Brunnemann. Der 38-Jährige tritt noch immer gegen das runde Leder und kickt für den Nordost-Regionalligisten VSG Altglienicke. In seiner Profi-Karriere absolvierte er 108 Partien in der Zweiten Bundesliga für Energie Cottbus, Union Berlin und den FC St. Pauli, wo er in zwei Jahren 44 Spiele bestritt.

Neben Nikol und Brunnemann wird auch Matthias Seidel, Präsident von Oberligist Concordia zu Gast sein. Uns verrät er, wie es zur Trennung von Manager Florian Gossow kam, wie die Ziele des Vereins aussehen – und inwieweit die Regionalliga in den Planungen eine Rolle spielt. Abgerundet wird die Gästeliste von Patrick Hufen. Der Schauspieler der RTL-Serie „Die Versicherungsdetektive“ erzählt uns etwas über seine Affinität zum Fußball und berichtet davon, wie der Alltag eines Serien-Darstellers aussieht. Also, einschalten – wenn es am Montagabend um 21:30 Uhr wieder heißt: Kalles Halbzeit im VERLIES!

Partner:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken